Über unsere beratenden Peers

Alles hat seine Zeit - und seine Geschichte! Wer sind wir? Warum tun wir das, was wir tun? Und was zeichnet uns aus? 

Melina Wälle

 

Peer Beratung Erfahrungswissen: rezidivierende Depressionen, Trauma (kPTBS), chronische Schmerzstörung mit darauffolgender Opiatabhängigkeit.  

Zertifikat: EX-IN Schweiz Peer-Ausbildung 


Persönliches: Als gelernte Fachfrau Gesundheit EFZ mit Tätigkeitserfahrung in der Psychiatrie, ergänzt sich mein Erfahrungswissen als Betroffene. Mit meiner Familie lebe ich im Thurgau. Ich bin Mutter eines Sohnes und erwarte im Juli 2023 mein zweites Kind. Ich bin begeistert über die Wirkung der Aromapflege, welche ich täglich für mich und mein Umfeld nutze. 

Andrea Uebelhard

Peer-Beratungen Erfahrungswissen: 
Burnout, Depressionen, Sucht, ADS, Hochsensibilität, Traumata, sexuellen Missbrauch in der Kindheit, Suizid der Mutter und von Bekannten, Todesfälle naher Personen, 

Zertifikat: EX-IN Schweiz Peer-Ausbildung 2016

Persönliches: Ich komme aus St. Gallen. Ursprünglich habe ich im Verkauf und KV 
Bereich gearbeitet und so viele unterschiedliche berufliche Bereiche kennengelernt. Ich habe viele verschiedene Sachen gearbeitet. Seit 2017 arbeite ich als Peer. Dies einerseits selbständig andererseits auch in verschiedenen Institutionen. Mir ist es ein Anliegen, Menschen zu begleiten, und ihnen Mut und Hoffnung zu geben. Es ist eine wertvolle Erfahrung, gestärkt aus einer Krise herauszukommen und so wieder ein schönes, lebenswertes Leben zu haben. Ich mache auch Vorträge und Workshops für psychische Gesundheit Präventionen an Schulen, Institutionen und Geschäften verschiedenster Arbeitsbrunchen. 

Weiteres auf meiner Homepage: www.peerberatung.com


Heike Kranz

Peer Beratung Erfahrungswissen: Borderline, Depressionen, Suizidalität, Essstörungen, Burnout, PTBS, Kindes-Missbrauch, Vernachlässigung, Trauma.  

Zertifikat: EX-IN Schweiz Peer-Ausbildung 

 

Persönliches: Ich wohne in Vorarlberg, habe zwei erwachsene Töchter und ein Enkelbaby. Seit 30ig Jahren bin ich Selbstständig in der Erwachsenenbildung und führe seit 15 Jahren ein Gewerbebetrieb. Seit 2018 arbeite ich als Peer, zuerst in einem Sozialprojekt Betreutes Wohnen, seit 2021 in zwei psychiatrischen Kliniken in der Schweiz. Ich habe die EX-IN-Ausbildung vor einigen Jahren gemacht und danach noch zusätzlich die DBT-Peer-Coach-Ausbildung. Als DBT-Peer-Coach-Trainerin werde ich zukünftig neue Peers ausbilden. 

Martina Aeberhard


Peer Beratung Erfahrungswissen: Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Binge Eating), rezidivierende Depression, Suizidalität, Umgang mit Ängsten, traumatische Erfahrung mit Zwangsbehandlungen in Jugendjahren

Zertifikat: EX-IN Schweiz Peer-Ausbildung 



Persönliches: Nach einem Leben auf dem familiären Bauernhof, habe ich mich vor 4 Jahren in die Stadt gewagt. In den letzten Jahren konnte ich innerhalb eines geschützten Arbeitsraumes tätig sein und bin für diese Erfahrung sehr dankbar. Ich möchte mich beruflich neuorientieren und mich als Peer engagieren. 

Die Weiterbildung zur Peer habe ich 2022 abgeschlossen, wodurch ich erste praktische Erfahrungen als Peer in psychiatrischen Abteilungen sammeln konnte.  Ich bin eine offene und junge Frau, die bereits in frühen Jugendjahren mit der psychischen Gesundheit zu kämpfen hatte. Ich möchte anderen Betroffenen Mut und Zuversicht vermitteln und möchte ihnen zeigen, dass es sich lohnt weiter zu kämpfen, um eine gute Lebensqualität zu erlangen, mit oder ohne Symptome.

Felix Buchli

Peer Beratungen Erfahrungswissen: Burnout, Depressionen, Zwangshandlungen, Suizidalität, Medikamentensucht, langer Recovery-Weg.
Zertifikat: EX-IN Peerausbildung 2020


Persönliches: Ich wohne in der Region Chur und habe viele berufliche Erfahrungen in verschiedenen Tätigkeiten. Durch meinen langen und intensiven Recovery-Weg konnte ich viele Erfahrungen im Umgang mit psychischen Herausforderungen sammeln.
Die Peerarbeit (Erfahrungen von Betroffenen) kann nach meiner Meinung einen Beitrag zur Genesung leisten. Es ist natürlich kein Wundermittel – das gibt es leider nicht – aber ein Glied in der Kette zur Behandlung von psychischen Herausforderungen. Die Erfahrung von Betroffen kann die Hoffnung auf die Zukunft stärken.
Durch meine aktuelle Arbeit in Selbsthilfegruppen und an Institutionen durfte ich viel lernen im Umgang mit Menschen mit psychischen Herausforderungen. Trotz schwierigen Situationen kann manchmal ein bisschen Humor auch helfen. Nach dem Motto: Humor ist nicht immer lustig – aber auch.
Ich freue mich, dass es dieses Projekt gibt und ich an diesem mitarbeiten darf.

Ramin Goldener

 

Peer Beratung Erfahrungswissen: Schizoaffektive Störung (Psychose (Paranoider Wahn), (Hypo-)Manie, Depression), Suizidalität

Zertifikat: EX-IN Deutschland Peer-Ausbildung 2021


Persönliches: In meinem Leben durfte ich bereits viele Erfahrungen sammeln. So auch die Erfahrung einer schizoaffektiven Störung. Nach einer über 20-jährigen Krankheitsgeschichte engagiere ich mich heute in verschiedenen Bereichen im Themenbereich Psychische Gesundheit. Unter anderem für das Verständnis von psychischen Herausforderungen, für eine inklusive Gesellschaft in welcher es kein Tabu ist, sich über psychische Probleme zu unterhalten. Ein persönliches Gespräch mit Betroffenen ist auch immer eine Bereicherung für mich. Mir liegt es am Herzen, zusammen mit Betroffenen einen individuellen Weg in eine zufriedenstellende Zukunft zu finden.


Das Leben zu leben und Lebenserfahrungen zu reflektieren war schon immer essentiell für mich. Bereits in meiner Jugend sammelte ich Erfahrungen zu Depression und ADS mit Suizidalität. Später haben sich meine Erfahrungen und Krisen intensiviert. Nach insgesamt fünf akuten Krankheitsphasen bin ich stolz auf mich, stolz auf mein Durchhaltevermögen, stolz auf meine Fähigkeit zu reflektieren, stolz auf mein Erfahrungswissen. Das Leben zu leben lohnt sich, auch wenn es in intensiven Zeiten sehr schwierig ist. Heute gelingt es mir stabil zu bleiben und auch in den vergangenen Krisen einen Sinn zu sehen. Ich bin im Reinen mit dem Leben und mir selbst. Diese Zuversicht möchte ich weitergeben.



Nicole Sauder

 

Peer Beratung Erfahrungswissen:

Depressionen, Suizidalität, sexueller Missbrauch in der Kindheit und Jugend, frühkindliche Traumata, Kind psychisch erkrankter Eltern, chronische Schmerzstörung, Autoimmunerkrankung

Schwerpunkt meiner Peerarbeit: betroffene Kinder, Kinder psychisch erkrankter Eltern in der Familie, im Kindergarten/in der Schule, von psychischer Krankheit betroffene Eltern in ihrer Erzieherrolle. 

Zertifikat: EX-IN Schweiz Peerausbildung 2015


Persönliches: Ich bin verheiratet, Mutter von vier Söhnen und gelernte Kindergärtnerin. Seit dem Abschluss meiner Peer-Ausbildung 2015 bin ich in verschiedenen Bereichen als Peer tätig. Ein besonderes Anliegen sind mir betroffene Kinder und ihre Familien. Meine derzeitige Ausbildung zur Notfallpädagogin, ergänzt diesbezüglich mein Berufs- und Erfahrungswissen. 

Trotz komplexer, multipler Traumata und sehr langanhaltender, schwerer Zeiten ist es mir gelungen, meine Erfahrungen in ein Werkzeug umzuwandeln, mit dem ich heute Menschen in schwierigen Lebenssituationen auf ihrem Weg begleiten kann.

Es ist mir ein Herzensanliegen, Menschen in ihrer dunkelsten Zeit Hoffnung zu vermitteln und ihnen ein Licht zu sein. 

Es gibt immer einen Weg - NEVER EVER GIVE UP!





   

 Beratungsgespräche werden ab September 2023 

wieder angeboten.

Sie können sich bei uns jetzt schon anmelden.


Kontakt und Anmeldung zur Beratung
Telefon Nr. 076 310 36 13
[email protected]